Mitarbeiter in Saudi-Arabien
Anlagenbau in Saudi-Arabien
Staudamm- & Kraftwerksbau in Nepal
Tunnelbau/-sanierung in Indien

Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Laurenz Görres

Kurzprofil des beruflichen Werdegangs

Was mich als Bauingenieur auszeichnet!

  • ├ťber 12 Jahre Berufserfahrung in gro├čen, namhaften, weltweit t├Ątigen Bauaktiengesellschaften und bei Projektsteuerern (davon mehrere Jahre im au├čereurop├Ąischen Ausland)

  • ├ťber 7 Jahre Erfahrungen mit dem Institut f├╝r Baubetrieb an der Universit├Ąt der Bundeswehr in M├╝nchen (UniBwM) als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand

  • F├╝hrungserfahrung mit Personalverantwortung f├╝r bis zu 250 Personen und in Projekten mit bis zu 200 Mio. Euro Auftragssumme

  • Projektverantwortung als Tender-Engineer (Kalkulator und Arbeitsvorbereiter) und Technischer Projektmanager in Projekten mit bis zu 2 Mrd. Euro Projektvolumen

  • Praktische und leitende Erfahrungen als:
    • Tragwerksplaner
    • Arbeitsvorbereiter
    • Kalkulator
    • Akquisiteur
    • Controller und Claim Manager
    • Bauleiter
    • Projektmanager
    • Consultant und Projektsteuerer

  • Praktische Baukenntnisse in den Bereichen:
    • Tunnelbau
    • Staudamm- & Kraftwerksbau
    • Anlagenbau
    • Spezialtiefbau
    • Auslandsbau
    • Gro├čprojektmanagement

  • Berufliche Auslandserfahrungen in folgenden L├Ąndern:

 

2002 | 2003 | 2007: 3x Thorong-La Pass (5.500 m ├╝NN), Nepal

2018: Stilfser Joch (2.800 m ├╝NN),
Italien

Laurenz G├Ârres

Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. (FH)
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

geboren: 1973
(bei einer Konzentration von ca. 330 ppm CO2 in der Atmosph├Ąre; aktuelle CO2-Konzentration siehe hier)

  • Mein beruflicher Werdegang zeigt, dass:
    • ich es sch├Ątze, in einem multikulturellen und multidisziplin├Ąren Umfeld zu arbeiten.
    • ich belastbar bin und eine gro├če Ausdauer aufweise und auch unter Stress und schwierigen Bedingungen sehr gute Leistungen erbringe.
    • ich mich immer wieder in neue Rollen und neue Projekte schnell einarbeiten kann.

  • Vertiefte baubetriebliche und Baumanagement-Kenntnisse sowie umfangreiche Vortrags- und Pr├Ąsentationserfahrungen durch Lehrt├Ątigkeiten an der:
  • Ich kann mit ganz verschiedenen Projektteilnehmern (von ungelernten Arbeitskr├Ąften ├╝ber Studenten bis hin zu Experten) kommunizieren und die Aufgaben zwischen diesen Projektteilnehmern abstimmen und koordinieren.

  • Ich weise exzellente Pr├Ąsentationsf├Ąhigkeiten auf.

  • Hochschulabschl├╝sse als Diplom-Bauingenieur (Uni) und als Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH); Abschlussnoten jeweils: "sehr gut"

  • Zusatzausbildung "Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit" (ohne aktuell g├╝ltige BG-Zertifizierung)

  • Zusatzausbildung "Sprengarbeiten unter Tage/Tunnelbau" (ohne aktuell g├╝ltige Spreng-Lizenz)

  • Zusatzausbildung zum "Wirtschaftsmediator" (entsprechend den Richtlinien des Bundesverbandes Mediation e. V. (BM))

  • Zusatzausbildung zum "Streitl├Âser" (entsprechend den Richtlinien der DGA-Bau)

  • Promotion zum Dr.-Ing. ├╝ber das Thema: "Projekt-Management von Gro├čprojekten in der Vorvertragsphase" (pr├Ąmiert mit dem F├Ârderpreis der DGA-Bau im M├Ąrz 2017)

  • Alumni der "Studienstiftung des deutschen Volkes e.V." (Studienstiftler zw. 1996 - 1999)

  • Gute Vernetzung in der Bauwirtschaft (DYWIDAG, BAUER Spezialtiefbau, Julius Berger ...)

  • Umfangreiche Erfahrungen und Kontakte in der Ukraine

 


Bearbeitungsstand dieser Webseite: Oktober 2023

nach oben