Mitarbeiter in Saudi-Arabien
Anlagenbau in Saudi-Arabien
Staudamm- & Kraftwerksbau in Nepal
Tunnelbau/-sanierung in Indien

Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Laurenz Görres

Lehr-Engagement an der "National University of Urban Economy" in Kharkiv in der Ukraine im Dezember 2023

Link zu:

Am 05.12.2023 ging es mit dem Nachtzug in einer 14-st√ľndigen Zugfahrt von Lviv nach Kharkiv. In Kharkiv wurde ich von Prof. Vatulia von der "Kharkiv National University of Civil Engineering and Architecture" empfangen. Kharkiv liegt weit im Osten der Ukraine (650 km s√ľdlich von Moskau) und das Stadtzentrum von Kharkiv ist nur knapp 40 km Luftlinie von der russischen Grenze entfernt. Diese Distanz ist so gering, dass bei Raketenbeschuss in Kharkiv der Luftalarm erst ert√∂nt, wenn die Rakete bereits in Kharkiv eingeschlagen ist (von russischem Gebiet aus betr√§gt die Flugzeit < 1 Minuten). Aus diesem Grund kursiert in Kharkiv der etwas morbide Witz: "Wenn Du die Sirene h√∂rst, lebst Du noch".

An meinem ersten Tag in Kharkiv habe ich so viele Sirenen gehört, dass ich zwischen Alarm und Entwarnung nicht mehr unterscheiden konnte. Das Gute: Nicht jede Sirene bedeutet aber auch gleich Raktenbeschuss.  

Prof. Vatulia fuhr mich durch die Stadt herum, so dass ich einige zerst√∂rte Geb√§ude sehen konnte, die f√ľr mich alle den Anschein einer vormals zivilen Nutzung hatten. Milit√§risches konnte ich an diesen Geb√§uden im Stadtzentrum von Kharkiv nicht erkennen. Sogar die "Akademie f√ľr Kommunalwirtschaft Charkiw" wurde durch einen Raketentreffer getroffen und zerst√∂rt (siehe Bilder unten). Mit deren Vize-Direktor konnte ich mich √ľber Probleme Kharkivs zum "Baustoff-Recycling" und zur "Entminung" austauschen. Die russische Armee hat im Fr√ľhjahr 2022 sehr erbittert um die √∂stlichen Stadtteile von Kharkiv (Saltivka) gek√§mpft und diese Stadtteile und das Umland gro√üfl√§chig vermint. Hilfe ist hier dringend n√∂tig.¬†

 

Universitäten von Kharkiv

 

Es ist immer wieder bemerkenswert, wie ukrainische Universit√§ten bem√ľht sind, die Geschichte der Universit√§t zu bewahren. Es verwundert deshalb nicht, wenn Russland versucht, die Universit√§ten gezielt zu zerst√∂ren. In Kharkiv sind viele Bildungseinrichtungen im Krieg zerst√∂rt worden. Kharkiv ist mit mehr als 30 Universit√§ten und Hochschulen allerdings auch eine besondere Universit√§tsstadt und ein Bildungszentrum in der Ukraine.

Gemälde zum Raketenangriff auf die Universität im Februar 2023  (davor ausgestellt sind Raketenteile der eingeschlagenen S300)

Foto der Perspektive des Malers und Zustand am 06.12.2023 (die Ukrainer sind im Neubau schnell)

Die Universit√§t f√ľr Wirtschaftswissenschaften im
Stadtzentrum von Kharkiv wurde vollständig
zerstört (Geo-Referenz klick hier)

Ein zerst√∂rter Unterrichtsraum der Universit√§t f√ľr Wirtschaftswissenschaften mit Blick auf die besch√§digte "Church of the Holy Myrrh-Bearing Women"

nach oben

Schule Nr. 134 - eine von vielen zerstörten Bildungseinrichtungen in Kharkiv

 

Die Schule Nr. 134 war eine Ukrainisch-Deutsche-Schule und zu Beginn des Krieges schwer umk√§mpft, da sich in der Schule russische Spezialeinheiten verschanzt hatten. Die Schule wurde vollst√§ndig zerst√∂rt. √úber dem T√ľreingang steht noch folgender Spruch auf Deutsch: "Erfolg im Lernen - Erfolg im Leben". F√ľr Geo-Referenz klick hier.

Haupteingang zu Schule

Der s√ľdliche Fl√ľgel der Schule

R√ľckansicht der Schule Nr. 134 mit Spielplatz und Sportgel√§nde, auf dem Kinder spielen

nach oben

Eindr√ľcke aus Kharkiv (Dez. 2023)

 

Gesundheitsamt nach Raketeneinschlag

verh√ľlltes Taras-Schewtschenko-Denkmal

"Straßenkunst" auf dem Freiheitsplatz

Straßenkunst auf dem Freiheitsplatz |
Kharkiver Humor: "Seriosly? This is the target I'm supposed to hit? How come everyone else get's a normal target, and I'm stuck with this piece of junk?)

"Straßenkunst" auf dem Freiheitsplatz |
"Tod allen Ukrainern" ... "Ich habe es nicht gewusst"

Grat-Rakete auf dem Freiheitsplatz
("Shame to Nazi Russia")

"Ukraine destroys russian invaders, days: 655"

Während eines Abendspaziergangs durch
das Stadtzentrum von Kharkiv
(die Stadt wird eher "dunkel gehalten")

Sumska Markthalle (hier gibt es alles zu haben)

Metro-Station mit Weihnachtsschmuck

Ein "Knusperhäuschen" in der Metro-Station
(Faszination pur f√ľr kleine Kinder)

Ein Wahrzeichen von Kharkiv
(das Haus mit dem Thermometer am Abend)

Man ist stets nett und hat Humor!

Maxim-Gorkin-Vergn√ľgungspark |
Ukrainer treffen sich zum Tanzen im Schnee |
ca. 250 m entfernt schlug eine S300 Rakete ein

Eine ukrainische Fahne weht stolz √ľber Kharkiv.

Die Menschen sind sehr nett und höflich in Kharkiv und haben Humor. Ein Luftalarm bringt kaum jemanden aus der Ruhe.

nach oben

Luftalarme und Angriffe auf Kharkiv

 

Anzahl der Luftalarme in Kharkiv am Nikolaustag (06.12.2023) |
Zur Vergrößerung bitte anklicken!

Freitagnacht (08.12.) wurde Kharkiv mit sechs S300-Raketen beschossen, die auf zwei Stadtteile gerichtet waren. Einige der Raketen schlugen keine 500 m entfernt von meinem Hotel ein. Ein Hochhaus wurde knapp verfehlt. Der "kleine" Explosionskrater lässt eher auf einen S300-Täuschkörper-Beschuss schließen, mit dem die russische Armee versucht, die Luftverteidigung zu testen. Eine richtige S300-Rakete hätte das Hochhaus komplett zerstört und wesentlich mehr Schrapnel-Schäden an den umliegenden Gebäuden hinterlassen. Es wäre in diesem Fall dann nicht bei einer verletzten Person geblieben.

Dieses Hochhaus wurde mit einer S300 beschossen

Ein "kleiner" Explosionskrater

In den umliegenden Häusern gingen
alle Scheiben zu Bruch.


Die Medien haben weltweit hier√ľber berichtet.

Größere Schäden blieben aus, weil die S300-Rakete vermutlich als "Attrappe" gestartet wurde, um Luftverteidungsanlagen um Kharkiv ausfindig zu machen.

nach oben

Saltivka - ein zerstörter Stadtteil von Charkiv

 

Besuch des Stadtteiles Saltivka im Osten von Kharkiv: Saltivka ist eine typische "Betten-Vorstadt" von Kharkiv. Es lebten hier einmal >100.000 Menschen. Mit Beginn des Krieges im Feb. 2022 versuchte die russische Armee Charkiv einzunehmen und griff von Nordosten aus den Stadtteil Saltivka an. Sie stie√ü dabei aber auf erbitterten Widerstand. Die Zerst√∂rung in diesem Stadteil ist deshalb gro√üfl√§chig. Die dort lebenden Menschen sind weggezogen. Der "City Council" versucht den Stadteil derzeit wieder aufzubauen. Mit viel Improvisation geht es langsam voran. Das Problem: Ohne beheizte und elektrifizierte Wohnungen und ohne Infrastruktur (Schulen ...) und ausreichend Luftabwehr ist eine R√ľckkehr der Gefl√ľchteten kaum m√∂glich und Saltivka bzw. Charkiv bleibt entv√∂lkert. Charkiv fehlen dadurch B√ľrger und Arbeitskr√§fte und damit Einnahmen, die dirngend f√ľr den Wideraufbau gebraucht werden. Ein Teufelskreislauf. Also ohne Hilfe von Dritten (anderen Staaten) wird es nicht gehen. Die zu stellenden Frage: Was ist g√ľnstiger? Fl√ľchtlingshilfe in Deutschland oder Wiederaufbauhilfe in der Ukraine, um Fl√ľchtlinge zur√ľckf√ľhren zu k√∂nnen. Verst√§ndlich d√ľrfte sein, dass je mehr Ukrainer diese St√§dte verlassen, umso mehr dies Russland in die H√§nde spielt. ¬†

Zerstörung in Saltivka
(Geo-Referenz: Wohnhaus in Saltivka)

Zerstörung in Saltivka

Der Wiederaufbau hat begonnen, erfolgt aber aufgrund vieler fehlender Dinge in kleinen und m√ľhseligen Schritten

Mit Prof. Vatulia unterwegs in Saltivka.

nach oben

Der Soldatenfriedhof von Charkiv

 

Hier sind Frauen (21 Jahre), ...

19-Jährige und ...

fast 60-jährige begraben.

Der Soldatenfriedhof hat eine beachtliche Größe |
(Geo-Referenz: Soldatenfriedhof Kharkiv)

 

Die R√ľckreise

 

Die R√ľckreise von Kharkiv nach R√ľdesheim geht nur mit dem Zug:
- Kharkiv - Lviv: 16 Stunden (f√§hrt fast p√ľnktlich)
- Lviv - Wien: 17 Stunden (f√§hrt fast p√ľnktlich)
- Wien - Frankfurt: 9 Stunden (DB-Zug fuhr nicht)
- Frankfurt - R√ľdesheim: 1,5 Stunden

Die R√ľckreise dauerte 52 Stunden und 44 Stunden davon waren reine Zugfahrt (2x Nachtzug). Reise in der Ukraine ist nicht einfach, aber die ukrainische Bahn f√§hrt stets p√ľnktlich!


Bearbeitungsstand dieser Webseite: Dezember 2023

nach oben