Mitarbeiter in Saudi-Arabien
Anlagenbau in Saudi-Arabien
Staudamm- & Kraftwerksbau in Nepal
Tunnelbau/-sanierung in Indien

Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Laurenz Görres

Tutorien und Trainings

 

Tutorienprogramm (f√ľr Universit√§ten Lviv und Kiew)

Arbeitsvorbereiter, Terminplaner, Kalkulatoren und Bauleiter brauchen ein gro√ües Wissen. Dieses Wissen bezieht sich nicht nur auf die Arbeitsvorbereitung, Terminplanung, Kostensch√§tzung und Baustellenorganisation, sondern auch auf F√ľhrung, Kommunikation, Problemerkennung, L√∂sungsfindung und einer "ingenieurm√§√üigen Arbeitsmethodik". Ingenieure (dito: Ingenieurinnen) m√ľssen ihre Ausarbeitungen so genau wie m√∂glich kommunizieren, damit andere Projektbeteiligte (Kollegen, Vorgesetzte, Kunden, Beh√∂rden, Rechtsanw√§lte ...) diese ohne Fragen verstehen k√∂nnen. Sie sollten ihre Ausarbeitungen allen anderen Projektteilnehmern gegen√ľber immer korrekt darstellen, auch wenn sie teils unterschiedliche Meinungen haben, z. B. zu technischen Fragen, Ausf√ľhrungszeiten, Kosten usw. (was oft vorkommt). Dies erfordert ein hohes Ma√ü an Kommunikationsf√§higkeit. Eine "wirtschaftliche Arbeitsmethodik" ist eine weitere wichtige F√§higkeit, die ein Arbeitsvorbereiter, Kalkulator oder Bauleiter ben√∂tigt, denn sie arbeiten h√§ufig unter enormen Zeitdruck und tragen eine hohe Verantwortung.¬†

Fähigkeiten und Kompetenzen, die ein Arbeitsvorbereiter, Kalkulator und Bauingenieur benötigt
Quelle: eigene Darstellung Görres  |  zur Vergrößerung anklicken

 

 

Trainings und Tutorien von Laurenz Görres

 

Ein Training kann als Online-Kurs oder als Pr√§senzkurs organisiert werden. Online-Teilnehmer m√ľssen beachten, eine ad√§quate Computerausstattung im Home-Office zu besitzen, um dem Kurs zu folgen.¬†

Ausstattungsanforderungen f√ľr einen Online-Kurs
Quelle: eigene Darstellung Görres  |  zur Vergrößerung anklicken

 

Um einen Online-Kurse von zu Hause aus zu verfolgen, wird folgende Ausstattung empfohlen:

  • zwei Monitore (ein Bildschirm zum Verfolgen des Kurses und ein weiterer Bildschirm zum eigenen Nachvollziehen der √úbungen) oder einen ausreichend gro√üem Monitor im "Split-Modus."
  • externes Keyboard
  • externe Maus (vorzugsweise eine gute Scroll-Maus, um in ein Dokument schnell zu zoomen)
  • Kamera
  • MS Office Software Paket (Word, Excel, PowerPoint, MS Project).
  • Internet

 

Die Trainings der Kurse Nr. 1 bis Nr. 4 sprechen folgende Themen an:

Quelle: eigene Darstellung Laurenz Görres |  zur Vergrößerung anklicken

 

Die Trainings zum Thema "Baubetrieb und Baumanagement" umfassen:

Kursblock Nr. 1: Leistungsbewertung von Baumaschinen wie Mobilkrane, Turmdrehkrane, Bagger, Dumper, Betonmischer und andere Baumaschinen. Sie erlernern:
‚Üí die wichtigsten Parameter f√ľr eine Leistungsermittlung zu bestimmen.
‚Üí die relevanten Parameter und Informationen in einem Excel-Spreadsheet zusammenzustellen.
→ die wichtigtsten Planungsinformationen aufzubereiten und praxisgerecht darzustellen. 

  • Praxis-Training Nr. 1 Bauger√§tebemessung:

    • Document 1.1e (PDF): Aufgabenstellung Nr. 1 (Mobilkrane)
    • Lehr-/Anleitungsvideo zu √úbungen Mobilkran:
       
       
  • Praxis-Training Nr. 2 Bauger√§tebemessung:

  • Praxis-Training Nr. 3 Bauger√§tebemessung:

    • Document 1.3e (PDF): Aufgabenstellung Nr. 3 (Betonfahrmischer- bzw. LKW-Bemessung)
    • Zwei ganz einfache baubetriebliche Fragestellungen:
      a) Wie viele "Betonfahrmischer" m√ľssen Sie unter den gegebenen Randbedingungen vorhalten, um ein Fundament mit xxx m¬≥ Beton unterbrechungsfrei zu betonieren?
      b) Sch√§tzen Sie, wie viele Parameter Sie f√ľr die Berechnung dieser Problemstellung ber√ľcksichtigen m√ľssen?
      Antwort der Studierenden der "Lviv Polytechnic National University" zur Anzahl der notwendigen Betonfahrmischer!

      Anmerkung: Die Lösung ist dann doch nicht ganz so einfach zu ermitteln!

    • Kurs-Feedback der Studierenden der Universit√§t Lviv/Ukraine (M√§rz 2023):
  • Praxis-Training Nr. 4 Bauger√§tebemessung:

    • Document 1.4e (PDF): Aufgabenstellung Nr. 4 (Turmdrehkranbemessung, Variante 1)
    • Klicken Sie hier f√ľr einige Grundlagen zu Turmdrehkranen.
    • Kurs-Feedback der Studierenden der Universit√§t Lviv/Ukraine (M√§rz 2023):
  • Praxis-Training Nr. 5 Bauger√§tebemessung:

    • Document 1.5e (PDF): Aufgabenstellung Nr. 5 (Turmdrehkranbemessung, Variante 2)
  • Praxis-Training Nr. 6 Bauger√§tebemessung:

    • Document 1.6e (PDF): Aufgabenstellung Nr. 6 (Bemessung Betondruck auf Schalungen)
  • Anmerkung: Alle √úbungen lassen sich in der Baupraxis nutzen. Sie em√ľssen lediglich den Unternehmens-/Projekterfordernissen angpasst werden.

 

Kursblock Nr. 2: Kosten f√ľr das Baustellenpersonal und die Haupt-/Leistungsger√§te ermitteln. Sie erlernern:
‚Üí die wichtigsten Parameter f√ľr eine Kostenermittlung zu bestimmen.
‚Üí die relevanten Parameter und Informationen in einem Excel-Spreadsheet zusammenzustellen.
→ die wichtigtsten Planungsinformationen aufzubereiten und praxisgerecht darzustellen. 

  • Praxis-Training Nr. 1 Personalplanung (Kosten und Einsatz):

    • Document 2.1e (PDF): Aufgabenstellung Nr. 1 (F√ľhrungspersonal der Baustelle bestimmen)
    • Kurs-Feedback der Studierenden der Universit√§t Lviv/Ukraine (M√§rz 2023):
  • Praxis-Training Nr. 2 Ger√§teplanung (Kostenermittlung):

    • Document 2.2t (PDF): Theorie zur Ermittlung der Ger√§tekosten
    • Document 2.2e (PDF): Aufgabenstellung Nr. 2 (Ger√§tekosten bestimmen)
    • Kurs-Feedback der Studierenden der Universit√§t Lviv/Ukraine (M√§rz 2023):
  • Praxis-Training Nr. 3 Ger√§teplanung (Kostenermittlung und Einsatzplanung)

    • Document 2.3e (PDF): Aufgabenstellung Nr. 3 (Ger√§tekostenplanung f√ľr eine Baustelle)
  • Anmerkung: Alle √úbungen lassen sich in der Baupraxis nutzen. Sie m√ľssen lediglich den Unternehmens-/Projekterfordernissen angpasst werden.

 

Kursblock Nr. 3: Arbeitsvorbereitung

  • Praxis-Training Nr. 1 Arbeitsvorbereitung
    ‚Üí Sie erlernen, wie ein Arbeitsvorbereiter ein Projekt ausarbeitet:

 

Kursblock Nr. 4: Kalkulation der Herstellkosten

  • Praxis-Training Nr. 1 Kalkulation
    ‚Üí Sie erlernen, wie ein Kalkulator die Kosten eines Projekt bestimmt:

    • Document 4.1e (PDF): Aufgabenstellung Nr. 1
    • Klick hier f√ľr einige Grundlagen zur Kalkulation

  • Weitere Praxis-Trainings Nr. 2 und Nr. 3 zur Kalkulation:


Trainings der Kurse Nr. 5 und Nr. 6 sprechen zudem folgende Themen an:

Kursblock Nr. 5: Projekte in einem "internationalen Kontext"   |  Internationales Projektmanagement

  • Praxis-Training Nr. 1 Angebotsplanung f√ľr ein "Internationales Projekt":

 

Kursblock Nr. 6: Visualisierung einer Baustelleneinrichtung

  • Praxis-Training Nr. 1 Visualisierung einer Baustelleneinrichtung mit der Software "Sketchup"

    • Beispiel f√ľr eine Baustellenvisualisierung
      (von Herrn Zorilla  |  Masterstudent):
       
       
    • Beispiel f√ľr eine Baustellenvisualisierung
      (von Herrn Alan |  Bachelorstudent):
       
       
    • Beispiel f√ľr eine solche Baustellenvisualisierung
      (von Herrn Klug |  Masterstudent):
       
       

 

Kursblock Nr. 7: F√ľhrung und Komunikation

  • Praxis-Training "Villego"-Planspiel

 

 

Evaluationergebnisse und Kommentare zur Lehre von Laurenz Görres

 

Klick hier f√ľr: Evaluationsergebnisse und Kommentare von Studierenden

 

 


letztes Update: April 2023

nach oben